Deutsch Konversation in Gemeinschaftsunterkunft Thomaskirche

Für die Bewohner_innen einer Gemeinschaftsunterkunft in Großreuth bei Schweinau wird nach Freiwilligen gesucht, die sich dort vor Ort mit den Leuten treffen, um Deutsch zu sprechen. Es handelt sich um 10 Bewohner_innen ( 5 Männer, 3 Frauen, 2 Kinder , 9 und 5 J.), die in einem kleinen Haus gemeinsam untergebracht sind. Die Unterkunft ist idyllisch gelegen, jedoch etwas abgeschieden. Alle der Bewohner_innen sprechen muttersprachlich arabisch und haben durch die Lage leider kaum Kontakt zu deutschsprachigen Menschen. Daher fällt es den Bewohner_innen schwer, ihre in Sprachkursen erworbenen Deutschkenntnisse anzuwenden. Gesucht wird deshalb jemand, der regelmäßig (ein mal wöchentlich wäre gut) nachmittags in die Unterkunft kommt, um dort die Möglichkeit zu bieten, sich auf deutsch zu unterhalten. Die Bewohner_innen dort sind sehr gastfreundlich und freuen sich über jeden Besuch. In der Unterkunft ist ein Wohnzimmer vorhanden, in dem alle platz haben. Das Deutschsprechen kann aber gerne auch im Garten oder bei einem Spaziergang in der ländlichen Umgebung geübt werden.

Bei Interesse bitte melden bei: Kristina Kipke (Asylsozialbetreuerin); ; Tel.: 0911 / 810 102 28


Asyl- und Flüchtlingsberatung der Stadtmission
Färberstr. 45
90402 Nürnberg

Ansprechpartner/in: Kristina Kipke
E-Mail
Tel. 0911/ 810 10 228


Nürnberg Südwest