Das FZF-Büro kriegt Verstärkung

Ein ganz normaler Montag Vormittag in unserem Empfangsbüro. (Foto: Tanja Elm)

01.02.2019 – Wer sorgt eigentlich dafür, dass bei uns im FZF alles läuft? Wer hält alle Fäden in der Hand? Unser neuer ehrenamtlicher Büro-Mitarbeiter Herr Glashauser findet es heraus.

Wenn die Stärken von acht Multitalenten zusammen treffen, die so bunt und vielseitig sind wie das Freiwilligen-Zentrum, dann ist nichts unmöglich.

Ein buntes Team

"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile". Das beweist unser Büro-Team immer wieder aufs Neue. Denn die unterschiedlichen Persönlichkeiten des Teams ergeben nicht nur einen wertvollen Talent-Mix, sondern eine echte Superkraft. Egal ob Beratungstermine vergeben, Geburtstagspost verschicken, Statistiken erstellen, Anrufer über das FZF und seine Angebote informieren oder Meetings vorbereiten – das Team arbeitet Hand in Hand.

Im Büro laufen alle Fäden zusammen

Sich täglich die Staffel in die Hand geben? Drei Termine unter einen Hut kriegen? Antworten auf die überraschendsten Fragen finden und ein offenes Ohr für die Anliegen von Besuchern, Anrufern und Mitarbeitern haben? Es klappt - das Büro-Team kann zaubern!

Und sogar literarisches Talent schlummert im Team. So schreibt Karin Bäumler über ihren Einsatz im Büro: „Wir sind zu acht und haben die Ehre, in einer schönen Atmosphäre, das Büro des FZF zu verwalten und dabei unser Amt in Ehren zu halten.“

Wir kriegen Verstärkung

Nun kommt auch noch ein zweiter Mann ins Team. Ab März kriegen wir Verstärkung von Herrn Glashauser. Er hat jetzt Mittwoch nachmittags von 13 bis 16 Uhr in unserer Zentrale den Hut auf.

Wenn Sie auch Lust haben, das FZF und seine Projekte an anderer Stelle durch Ihre ehrenamtliche Mitarbeit zu unterstützen, dann melden Sie sich in unserem Büro unter (09 11) 2 17 47 82 oder per E-Mail an fzf@iska-nuernberg.de.