In Schulen

Ehrenamtlicher bei Computerunterricht mit Kindern

Der Freiwillige Johannes Böhm beim Computerunterricht in der Rosenschule (Foto: Tanja Elm)

Im Projekt Schulen bereichern Ehrenamtliche das Leben an Grundschulen durch vielfältige Begegnungen, tragen zur Gestaltung des Schullebens bei und unterstützen die individuelle Förderung der Kinder.

Unsere Projektziele

  • Integration: generationen- und herkunftsübergreifend miteinander aktiv sein.
  • Bildungschancen: fördern, wo der dringendste Bedarf herrscht.
  • Identität: Motivation und Selbstwertgefühl von Kindern stärken.

Die Aufgaben der Frewilligen

  • Hausaufgabenbetreuung
  • Individuelle Förderung im schulischen Bereich
  • Leseförderung während des Unterrichts
  • Allgemeine Unterstützung von Lehrkräften im Unterricht
  • Einsatz im Ganztagsschulbereich

Ihr Engagement

  • Ihr persönlicher Einsatz bringt sichtbare Ergebnisse
  • Sie tragen etwas Positives für die Zukunft bei
  • Der Umgang mit Kindern ist erfüllend und bereichernd
  • Sie können sich nach Ihren Interessen, Fähigkeiten und Zeitressourcen einbringen