Innovationsmanagement

Unsere Innovationsmanagement-Projekte schlagen die Brücke zwischen Forschung, Beratung und Umsetzung.

Aufbau des KiTA-Zentrums St. Simpert der Diözese Augsburg

Die Diözese Augsburg erprobt ein neues Trägermodell für die katholischen Kindertageseinrichtungen. Im Rahmen einer sogenannten Amtshilfevereinbarung delegieren Kirchenstiftungen ihre Trägeraufgaben an das Zentrum Kindertageseinrichtungen mit Sitz in Augsburg. Hier werden zentrale Verwaltungsdienstleistungen organisiert und Trägeraufgaben wahrgenommen. Seit Ende 2017 ist das Zentrum Kindertageseinrichtungen als Stiftung organisiert (Stiftung KiTA-Zentrum St. Simpert). Das ISKA berät und unterstützt dieses umfangreiche Vorhaben.

  • Auftraggeber: Diözese Augsburg, Bischöfliche Finanzkammer, Stiftung KiTA-Zentrum St. Simpert
  • bearbeitet von Günter Krauß und Julia Schimmer
  • Laufzeit: 7/2011-12/2018