Berater/in Häusliche Gewalt gegen Männer

Für die Beratungsstelle Häusliche Gewalt gegen Männer (BHGM) suchen wir eine/n Berater/in ab dem 01.07.2022 (oder später), für 20 Wochenstunden, zunächst zeitlich befristet bis zum 31.12.2022.

Die Beratungsstelle Häusliche Gewalt gegen Männer (BHGM) ist eine Anlaufstelle für betroffene Männer in der Region Nordbayern. Sie leistet bei Häuslicher Gewalt Hilfe in Form von Beratung und psychosozialer Begleitung für betroffene Männer. In Einzelgesprächen werden Lösungen und Wege aus der Gewalt erarbeitet.

Um betroffenen Männern in der Region Nordbayern niederschwellige Hilfe anzubieten, möchten wir in mehreren Städten in der Region Beratung für Betroffene anbieten. Ein wichtiger Aspekt ist hier auch die Vernetzung mit regionalen Arbeitskreisen, Kooperationspartnern und Einrichtungen.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium als Sozialpädagog/in B.A., M.A. oder Diplom,
  • oder Psycholog/in B.A., M.A. oder Diplom,
  • oder vergleichbares Studium,
  • eine Zusatzqualifikation im Kontext Beratung.

Wir wünschen uns jemanden, der:

  • Erfahrung in der Arbeit mit Männern hat,
  • eigenständig arbeiten kann,
  • Fähigkeit zur Reflektion und Weiterentwicklung von bestehenden Angeboten mitbringt,
  • sich auf neue Situationen einlassen kann,
  • zu flexibler Gestaltung der Arbeitszeit bereit ist.

Wir bieten:

  • eine spannende Arbeit in einem innovativen Berufsfeld,
  • gute persönliche Arbeitsbedingungen, z.B. Home-Office-Arbeitsplätze,
  • Erfahrung in der Arbeit mit Männern hat,
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge,
  • einen innovativen Träger,
  • eine Eingruppierung in Anlehnung an den Tarifvertrag der AWO Bayern.

Bewerbungen bitte nach ausführlicher Lektüre der Internet-Seiten des ISKA online an bewerbung@iska-nuernberg.de.