Nutzerrollen

kibeo sieht vier Rollen vor:
- Redakteur (bearbeitet eine einzelne Einrichtung),
- Gruppenredakteur (bearbeitet mehrere Einrichtungen),
- Administrator (betreut das Gesamtsystem) und
- Webmaster (hat eingeschränkte Administrator-Rechte).

 

Redakteur

(noch nicht dokumentiert)

Gruppenredakteur

Der Gruppenredakteur verwaltet mehrere Einrichtungen gleichzeitig, d.h. er muss das Online-Redaktionssystem nicht für jede seiner Einrichtungen einzeln aufrufen. In einem kibeo-System müssen nicht unbedingt Gruppenredakteure eingerichtet werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten Gruppen und Gruppenredakteure zu definieren:

Die Definition der Administratoren ist von der Definition der Gruppenredakteure unabhängig.

Beide Verfahren können gleichzeitig benutzt werden.

Gruppenredakteur einrichten (einfache Variante)

Gruppenredakteure werden vom Administrator (oder vom Webmaster) in der Administrator-Maske (admin.pl) angelegt und verwaltet. Navigationspunkte: "Gruppenredakteur neu" bzw. "Liste der Gruppenredakteure".

Der Gruppenredakteur wird dabei im Hintergrund wie eine normale ID (Benutzer) eingerichtet allerdings wird bei diesem speziellen Nutzer das Feld _gruppenadmin definiert und auf Ja gesetzt.

daten/_gadmin1.txt:

_passwort=******
_gruppenadmin=Ja

Gleichzeitig werden in config/felder.cfg die Gruppennamen hinterlegt:

_AdminGruppe=option:keine,_gruppe1,_gruppe2,gruppe3;default:keine

Der Wert "keine" wird dabei niemals als Gruppe interpretiert.

Der Gruppenredakteur ist automatisch auch der Gruppe mit demselben Namen zugeordnet.

Die Zuordnung einer Einrichtung zu einem Gruppenredakteur geschieht in der Verwaltung der Grunddaten dieser Einrichtung. Der Eintrag in der Datenbasis der Einrichtung lautet dann z.B.

_admingruppe=gruppe3

Gruppen und Gruppenredakteur definieren: komplexe Variante

Gruppen definieren

Zuordnung [[Gruppenredakteur]] -> Gruppe

Zuordnung Einrichtung -> Gruppe

Webmaster

(noch nicht dokumentiert)

Administrator

(noch nicht dokumentiert)

Aktualisiert am 29.05.2008 - Startseite           ▲ nach oben