Ein Hinweis zum Konsumverhalten

von Heidrun Hartleitner am 31. August 2004 um 09:20 Uhr
als Antwort zu: noch einmal zu unserer Situation von Michaela Hutter am 02. August 2004 um 09:51 Uhr

Sehr geehrte Frau Hutter,

ich habe Ihren Artikel leider erst heute mit Interesse gelesen und kenne viele Kindergärten, die sich in einer ähnlichen Situation und demzufolge Sorge um den Erhalt bisheriger Strukturen befinden.
Als Heilpädagogin mit Grundberuf Erzieherin habe ich schon in der Kinder- und Jugendpsychiatrie unter anderem mit suchtgefährdetem Klientel geabeitet und möchte gerade im Hinblich auf Suchtprävention darauf hinweisen, dass wir Konsumverhalten durch das Angebot von Highlights (die dann wohl zum Überleben einer Nachmittagsgruppe dringend notwendig werden) am Nachmittag in besorgniserregendem Maße verstärken!
Ich kann Sie in Ihrer Argumentation nur bestärken und hoffe zum Wohle der Kinder, dass dazu nochmals Überlegungen angestellt werden.

Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen,

Heidrun Hartleitner



Antwort
Name
Kurznachricht
Text