.... und alles so nebenbei ....

von Umscheid, Herbert Kindergarten St. Martin Collenberg am 12. Oktober 2004 um 14:46 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren bei der ISKA

Als Trägerverantwortlicher bin ich "sehr froh", dass ich in Ihren Aussagen zur neuen Kindergartenförderung eigentlich grundsätzlich entnehmen kann, dass mehr oder minder alles einfacher und gar ... nebenbei ... zu erledigen ist.

Grundsätzlich - und hier bin ich gerne bereit mit Ihnen zu streiten - sage ich Ihnen, dass natürlich der Verwaltungsaufwand grösser werden wird (und Managementaufgaben gehören auch zur Verwaltung, Gedanken müssen umgesetzt, ausgeführt werden - es geht nicht einfach hier Gedanke, dort schon erledigt - das mit dem Zaubern haut noch nicht so hin.

Die zu erwartenden arbeitsrechtlichen Aspekte haben Sie zu schlicht ausgegrenzt(das sage ich Ihnen als - seit Jahren beim Arbeitsgericht tätiger ehrenamtlicher Richter).

Vor allen Dingen stellen Sie die notwendigen Bedürfnisse des Kindes zu wenig in den Vordergrund, da letztlich nicht das Kind entscheiden wird, wann und wie lange es in den Kindergarten geht, sondern seine Eltern.
Diese werden sich, bei immer kapperen Haushaltbudgets,
für die in ihren Augen besten Kosten-Nutzen-Relation entscheiden und fragen nicht nach

wann nimmt mein Kind am besten was auf

störe ich mein Kind im Rhythmus des Ablaufes des Kindergartens

kann der Kindergarten seine Arbeit richtig machen, d. h. können die Erzieherinnen noch etwas wirklich vermitteln

vernünftig gemischten Altersstrukturen

--- oder was bringt die Betreuung von 2 jährigen mit 8 jährigen?

Meine Damen und Herren!

Ihre Argumentationen sind in meinen Augen zu oberflächlich und zu "ministeriumsgeneigt" -

ohne dass ich auf dem alten Stand stehen bleiben möchte und werde (Änderungen im Dienstrecht, BEP etc. pp. - hier sind dringend Reformen nötig

nur das von Ihnen vorgelegte Konzept
- war sicherlich nicht günstig -
und wird sich so nicht günstig auf die Aufgaben der Kindergärten auswirken.

Wir laden Sie gerne ein, mal herzukommen - St. Martin steht (wie MOMO) Ihnen offen.

mfg

H. Umscheid

für den St. Johannisverein Collenberg e.V.
- Kindergarten St. Martin -



Antwort
Name
Kurznachricht
Text