Fördertabelle für das Kalenderjahr 2003 an den Modellstandorten

Basiswert, Zeit- und Gewichtungsfaktoren lassen sich zu einer Fördertabelle zusammenführen, aus der die jährliche staatliche Leistungspauschale für einzelne Kinder abgelesen werden kann.

 

 

Regelkind

behindert

Sprachfaktor

0-3-Jährige

Schulkind im Hort

Zeitfaktor

Nutzungszeit

1

4,5

1,3

2

1,2

-

>=2-<3 Std.*)

565,35*)

2.544,08*)

734,96*)

1.130,70

-*)

0,75*)

>=3-4 Std.

753,80

3.392,10

979,94

1.507,60

904,56

1,00

>4-5 Std.

942,25

4.240,13

1.224,93

1.884,50

1.130,70

1,25

>5-6 Std.

1.130,70

5.088,15

1.469,91

2.261,40

1.356,84

1,50

>6-7 Std.

1.319,15

5.936,18

1.714,90

2.638,30

1.582,98

1,75

>7 Std.

1.507,60

6.784,20

1.959,88

3.015,20

1.809,12

2,00

*) Die Nutzungszeitkategorie ">=2-<3 Std." findet nur Anwendung für
- Kinder in Kinderkrippen im Modellversuch
- 0- bis unter 3-jährige Kinder in Kindergärten im Modellversuch
- Schulkinder in Kindergärten im Modellversuch
d.h. nicht für 3-6-jährige Kinder in Kindergärten und nicht für Schulkinder im Hort.

Beispiel: Für ein Regelkind mit 5-stündiger täglicher Nutzungszeit, das 12 Monate in der Einrichtung betreut wird, fließt ein jährlicher Förderbetrag von 917,71 € seitens des Landes Bayern. Der Anteil der Kommune wäre mindestens ebenso hoch.

Der Basiswert dieser Tabelle ist der Kategorie "Regelkind" / ">=3-4 Std." zu entnehmen. Er liegt im Jahr 2003 bei 753,80 Euro. Alle anderen Werte der Tabelle ergeben sich aus der Multiplikation dieses Wertes mit den Zeitfaktoren (0,75 bis 2,00) sowie den Gewichtungsfaktoren.

Der Basiswert für das Jahr 2002 lag bei 734,17 Euro. Der Basiswert für das Jahr 2004 wird voraussichtlich Anfang 2005 vom Sozialministerium bekanntgegeben.

Aktualisiert am 03.08.2004 - Startseite           ▲ nach oben