Zweiter Versuch

von Günter Krauß, ISKA am 18. Juni 2001 um 16:14 Uhr
als Antwort zu: keine Antwort auf meine Frage von Leclaire am 05. Juni 2001 um 13:12 Uhr

Liebe Frau Leclaire,

aus meiner Sicht wäre es am sinnvollsten, das MQS-Modell als einheitliches Konzept der Finanzierung von Kinderbetreuung einzuführen - unabhängig von der Institution. Die Unterschiede zwischen den Einrichtungen würden sich dann im Laufe der Zeit nach und nach relativieren. Es entstünden eher Einrichtungen, die sich weniger an den klassischen Sparten orientieren als vielmehr an lokalen Bedürfnissen und Gegebenheiten. Auch die Arbeitsteilung von "Parallelangeboten" kann sich dann durchaus neu ergeben. Warum sollte sich diese unbedingt über das Alter definieren? Warum nicht mehr über inhaltliche Schwerpunkte etc.?

Gruß
Günter Krauß



Antwort
Name
Kurznachricht
Text