Diskussionsstand Anrechnung Arbeitszeit Praktikant/innen

von Günter Krauß, ISKA am 27. Juli 2001 um 19:55 Uhr
als Antwort zu: Veränderungen in der Erzieherausbildung von Franziska Pätzold, Betzigau am 15. Juli 2001 um 18:16 Uhr

Einem - in der Modellkommission noch nicht diskutierten - Vorschlag entsprechend würden Berufs- (nicht Vorpraktikant/inn/en) mit einem Teil ihrer Zeit als "Hilfskraft" verrechnet. Das heißt, sie werden für den Mindestanstellungsschlüssel berücksichtigt. Für einen noch zu formulierenden Qualifikationsfaktor (z.B. "mindestens 50% der Arbeitszeit von Erzieher/inne/n geleistet") fällt ihre Arbeitszeit dann in den Status "Hilfskraft".



Antwort
Name
Kurznachricht
Text