Hyperaktive Kinder

von Karola Maier am 26. November 2001 um 20:28 Uhr

Ich war heute auf der Fachtagung der Caritas, hier blieben einige Fragen unbeantwortet:

* wie sieht es mit der Förderung Verhaltensauffälliger Kinder insbesondere von Hyperaktiven Kindern aus?? (Gabe von Medikamentenetc.)
* oder mit chronisch kranken Kindern?
bei beiden gennaten gruppen entsteht ein weitaus höherer Förderbedarf als bei manchen ausländischen Kindern deren Eltern schon lange in Deutschland wohnen, die keine sprachschwierigkeiten haben etc.




Antwort
Name
Kurznachricht
Text