Formulare und kurze Nutzungszeiten

von Günter Krauß, ISKA am 07. Februar 2002 um 21:53 Uhr
als Antwort zu: Nutzungszeitenformular nicht tauglich!? von Brigitte Hois, Evang. Kinder- und Jugendhaus Raupennest, Raubling, Hort am 03. Februar 2002 um 15:23 Uhr

Hallo Frau Hois,

aus meiner Sicht ist das Formular weniger das Problem. Dieses könnten folgendermaßen auf Ihre Situation anwenden: Sie rechnen zunächst die tägliche Nutzungszeit auf die Woche um. Wenn ein Kind drei mal 4 Stunden in der Woche anwesend ist, ergibt sich dann ein Wert von 12:5=2,4, das fällt in die Kategorie "2-3 Std."

Allerdings berührt Ihr Fall das Dilemma der "Mindestnutzungszeiten", die für die Modellregionen folgendermaßen festgelegt wurden: Im Kindergarten beginnt die Förderung mit der Kategorie "incl. 3 bis incl. 4 Stunden", für die 0-3-Jährigen und die Schulkinder mit der Kategorie "incl. 2 bis incl. 3 Stunden". Sie werden nun vermutlich auch Kinder haben, die rechnerisch unter der 2-3-Stunden-Kategorie liegen. Das sehe ich in der Tat als ein Problem unserer Kategorien. Ihr Vorgehen, das Sie im Landsberger Forum ja schon gut beschrieben haben, erscheint mir sinnvoll. Es orientiert sich am Bedarf Ihrer Umgebung und obwohl dieser in Ihrem Fall nicht schwerpunktmäßig die langen Zeiten umfasst, gehen Sie einen Weg, der pädagogisch verantwortlich ist und gleichzeitig keinen Leerlauf produziert.

Mich würden an dieser Stelle Diskussionsbeiträge von Verfechter/innen der Mindestnutzungszeit interessieren, die solche Fälle aus pädagogischen Gründen nicht gefördert sehen möchten. Leider hat auf meine Frage an andere Hortpädagog/inn/en im Landsberger Forum auch noch niemand reagiert.

Falls Unterlagen existieren, die Ihre Praxis näher beschreiben, wäre ich daran sehr interessiert, weil wir nichts Vergleichbares an den Modellstandorten haben. Ich möchte Sie auch meinerseits ermuntern, dem Vorschlag von Frau Krug (Redaktion kita-aktuell) im Landsberger Forum zu folgen, Ihr Vorgehen in "kita-aktuell" zur Diskussion zu stellen.

Beste Grüße
Günter Krauß



Antwort
Name
Kurznachricht
Text