Rückantwort

von Otto Feser am 28. Februar 2002 um 07:30 Uhr
als Antwort zu: Halbtags- oder Ganztagsgruppen? von Günter Krauß, ISKA am 28. Februar 2002 um 01:10 Uhr

Sehr geehrter Herr Krauß,

meine Annahme, daß nur 60% der Kinder die Regelzeit nutzen hat sich als falsch erwiesen. Aber selbst wenn ich davon ausgehe, daß nur 50% oder auch noch bei 40% der Kinder in der Regelzeit und die anderen verteilt auf die nachfolgenden Stunden, kommt kein positives Ergebnis heraus.
Da mich dieses Kalkulationsergebnis nicht mehr ruhig schlafen läßt, werden wir im März bei den Eltern eine Befragung durchführen, wie die Eltern buchen täten, wenn sie es jetzt schon könnten, damit ich meine Planzahlen so realistisch wie möglich machen kann.
Sollte aber immmer noch ein negatives Ergebnis heraus kommen, was müßten wir dann noch machen ?

Gruß Otto Feser



Antwort
Name
Kurznachricht
Text