Elternbefragung sinnvoll

von Günter Krauß, ISKA am 01. März 2002 um 19:35 Uhr
als Antwort zu: Rückantwort von Otto Feser am 28. Februar 2002 um 07:30 Uhr

Sehr geehrter Herr Feser,

eine Elternbefragung ist in dieser Situation sicher ein sinnvoller erster Schritt. Wie ich sehe, möchte Ihnen hier ja Ihr Jugendamt beistehen. Bedenken Sie immer auch, dass es hier um einen langfristigen Prozess geht. Mit einer Einführung des neuen Fördermodells (die ja auch noch völlig offen ist), wäre nicht vor 2005 zu rechnen.

Mit freundlichen Grüßen
Günter Krauß



Antwort
Name
Kurznachricht
Text