Altersübergreifende Einrichtungen

von Dunkl, StMAS am 08. März 2002 um 15:03 Uhr
als Antwort zu: Experimentierklausel? von Brigitte Hois, Evang. Kinder- und Jugendhaus Raupennest, Raubling am 27. Februar 2002 um 17:18 Uhr

Sehr geehrte Frau Hois,

es ist richtig, dass wir in Einzelfällen bereits ab diesem Jahr sog. altersübergreifende Einrichtungen (mind. 2 Altersgruppen, z.B. von 0 bis 6 Jahren) modellhaft nach der kindbezogenen Förderung staatlich bezuschussen wollen. Mehrere tradierte Betreuungsformen unter einem Dach wären allerdings für die modellhafte Förderung nicht ausreichend, Voraussetzung ist ein altersübergreifendes pädagogisches Konzept handeln.

Die Kriterien für die Auswahl möglicher Standorte wurden noch nicht abschließend aufgestellt. Die Finanzierung erfolgt aus dem Kontingent für neue Krippen- und Hortplätze des StMAS. Somit können in den Bezirken entsprechend weniger Krippen- und Hortplätze geschaffen werden, in denen altersübergreifende Einrichtungen gefördert werden.



Antwort
Name
Kurznachricht
Text