Genau das gleiche...

von Sabine Remmele am 12. Juli 2002 um 21:13 Uhr
als Antwort zu: Bitte um Auskunft von Herrn Dunkl von Brigitte Hois, Kinder und Jugendhaus Raupennest Raubling am 19. März 2002 um 11:12 Uhr

Ich habe ja schon lange nicht mehr reingeschaut, weil ich so gefrustet war, dass so wenige die Problematik vom Hort sehen... die Recnerei ging mir auch soooooooooooo gegen den Strich!!!! Ich kann Sie so gut verstehen, wir hatten exakt das gleiche problem. wie soll ich flexibel mit unseren familien umgehen, wenn nur noch fest gebucht werden kann? soll ich dann kinder in den ferien sagen, "aber, aber du bist ja schon zu lange da, jetzt mußt du aber gehen..."
Wir haben eine durchschnitzzeit geschätzt für die kinder und haben alle öffnungstage, hitzfrei schulfreie tage veruscht grob mit einzu beziehen... eine vereinfachung der bürokratisierung war das wirklich nicht drei gruppen mit unterschiedlichen nutzungszeiten, mit unterschiedlichen kindern.... wir sassen schon ziemlich lange und mir graust schon jetzt, wenn ich das nächstes jahr wieder machen soll.... denn dann habe ich ja wieder andere kinder in den gruppen muss wieder anders berechnen, denn ein kind in der ersten klasse hat sicher eine andere nutzungszeit als ein kind in der siebten,.... ach ja irgendwie tröstlich dass es anderen einrichtungen auch so geht....



Antwort
Name
Kurznachricht
Text