Von uns geforderte Standards

von Brigitte Moosmann i. V. des Arbeitskreises Kick Konkret des Alt Landkreises Unterallgäu am 14. Juli 2002 um 14:28 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir, das päd. Fachpersonal des Arbeitskreises "Kick Konkret" des Alt Landkreises Unterallgäu wollen dieses Forum nutzen, um Ihnen wichtige Standards, die sich in jahrelanger Praxis herauskristalisiert haben und bei zukünftiger Verbesserungsarbeit nicht auser Acht gelassen werden dürfen, darzulegen.
Wir fordern die Staatsregierung auf, dringende Verbesserungen bei der Kinderbetreuung anzupacken, welche sich im neuen Fördermodel wiederspiegelen müssen.

Unsere Vorschläge:
- Gruppenstärke von höchstens 20 Kindern
- Planungssicherheit für Träger, Einrichtung und Personal
- Keine Abschiebung der Verwaltungsarbeit in die Kindergärten ohne Schaffung der entspr. Personalkapazitäten (Freistellung von Leiterinnen)
- Sozial Verträgliche Elternbeiträge
- Berücksichtigung der Kinder mit erhöhtem Förderbedarf z. B. ausländische Kinder
- Mehr Geld für Kinder - jeder Euro, der im Elementarbereich eingespart wird, muss in Form von Jugendhilfemaßnahmen zigfach bezahlt werden
- Sonderregelung für eingruppige Kindergärten
- Sicherung des Bildungs- und Erziehungsauftrages durch pädagogische Qualitätsstandards
-Weiterhin Personalkostenförderung für die Vorbereitungs- und Verfügungszeit des Personals (mind. 25% der Arbeitszeit)
- Bezuschussung einer Krankheitsvertretung
- keine Personalkürzungen

Wir fordern die Staatsregierung auf, die dringende Verbesserung bei der Kinderbetreuung anzupacken!



Antwort
Name
Kurznachricht
Text