neue Krippenrichtlinie

von Cornelia Glögl Kindergarten St.Laurentius Ohlstadt am 21. Juli 2002 um 11:22 Uhr

Sehr geehrter Herr Dunkl,
habe gerade die neuen Richtlinien für Kinderkrippen gelesen und wundere mich sehr - hier wird das neue Fördermodell, dass angeblich noch erprobt wird, bereits eingeführt. Wie ergebnisoffen ist dieser Modellversuch also tatsächlich?
Es fällt mir immer mehr auf, in der Diskussion um das Für und Wider kann sich jeder, je nach Standpunkt die für ihn richtigen Argumente heraussuchen. Wer entscheidet letztendlich objektiv über die Einführung oder nicht Einführung des Modells. Ist es vielleicht nicht schon beschlossene Sache - siehe Kinderkrippen?
Hat die Regierung nicht bereits zu viel (wieviel?) Geld in die Sache investiert, um im Zweifelsfall noch zurücktreten zu können?

Mit freundlichen Gruß
cornelia@gloegl.de



Antwort
Name
Kurznachricht
Text