Was ist das für eine Statistik? Ermittlung Durchschnittsbuchung Hort/Schulzeit+Ferienzeit

von Röthlingshöfer am 12. Februar 2003 um 09:40 Uhr
als Antwort zu: glaube nur der statistik, die du selbst gefälscht hast von sabine remmele am 11. Februar 2003 um 09:26 Uhr

Hallo,

geht es um die aktuell anzufertigende Jahresstatistik, die für alle Einrichtungen in ganz Bayern bzw. Deutschland (Landes- bzw. Bundesstatistik) gedacht ist, oder eine spezielle aus dem Modell? Da ist mir nämlich keine bekannt.

Die Statistiken der entsprechenden Landesämter machen uns auch Einordnungsprobleme. Diese hinken mit ihren Einordnungen hinter der Praxis her. So könnnen wir z. B. alle "gemischten" Einrichtungen, z. B. Kindergärten, die auch Schulkinder aufnehmen, die wir (nicht nur) am Modellstandort häufig haben, nur als "sonstige Einrichtungen" erfasst werden. Nicht gerade das Wahre, oder?

Alexandra Röthlingshöfer, Fachberaterin am Modellstandort

PS: Zum Modell: Zu der Ermittlung von Durchschnittszeiten für Schulkinder haben die meisten unserer HortleiterInnen bzw. die Leiterinnen der größer altersgemischten Kindergärten i. d. R. mit den Eltern individuell die Buchungszeiten ermittelt und aus Ferien- und Schulbetreuungszeit einen Durchschnittswert ermittelt.

Das ist nötig, denn es ist sehr verschieden, wie lange Schulkinder gerade in den Ferien kommen.

Für die Erstklässer wurden i. d. R. vorab "Buchungsvarianten" erarbeitet mit verschiedenen "typischen" Verweildauern von Kindern. Diese Eltern wissen im vorneherein oft nicht so genau, wie die Stundenpläne für Erstklässer sind, wie das mit Ferien, unterrichtsfreien Zeiten, Hitzefrei, usw. abläuft.

Unsere ErzieherInnen haben allerdings sehr gute Erfahrungswerte, die dann in Abstimmung mit den Eltern (insbesondere mit deren Urlaubsplanung) individuell ermittelt werden. Der Buchungsdurchschnitt aus Schul- und Ferienzeit gilt dann das ganze Jahr. Eine Umbuchung ist dann nur nötig, wenn sich Grundlagen ändern bzw. die Vorausplanung im Einzelfall nicht zutreffend ist. Ein Formular muss hierzu noch entwickelt werden. Mit den Buchungsvorschlägen - gerade für neue Eltern - haben wir gute Erfahrungen gemacht.



Antwort
Name
Kurznachricht
Text