Fördermodell und Einsparungen im Sozialministerium?

von Sabine König, Mutter in einem Kinderladen am 14. Januar 2004 um 16:40 Uhr

Bei den derzeit stattfindenden Diskussionen um den bayerischen Haushalt und dabei insbesondere die Einsparungen im Sozialhaushalt stellt sich die Frage, ob
a) die Richtwerte so bleiben oder als Folge des Sparzwanges von sinkenden Richtwerten auszugehen ist?
b) die geplante Einführung des Modells bei 2005 bleibt oder früher kommt?
c) ob die geplanten Übergangsregelungen erhalten bleiben?

Gibt es da schon verbindliche Auskünfte?



Antwort
Name
Kurznachricht
Text