Finanzierung

von Britta Westen am 17. März 2004 um 13:17 Uhr
als Antwort zu: Erfahrungen aus den Modellkindergärten von Ingrid Geßwein am 09. März 2004 um 11:02 Uhr

Sehr geehrter Herr Dunkl,
ich habe ganz konkret eine Frage zur Finanzierung. Ich habe anhand der Excel- Tabelle einmal Daten eingegeben und diese mit den Daten nach dem derzeitigen Fördermodell verglichen. Derzeit zahlen ja jeweils Staat und Kommune. Wie ist das nach dem neuen Modell? Erhalte ich die Summe, die sich aus den Buchungen ergibt, auch doppelt? Es ist nämlich in etwa die Hälfte des derzeitigen Zuschusses herausgekommen, und das trotz relativ hoher Nutzungszeiten und eingen Kindern mit erhöhtem Basiswert. Fällt für die Kinder mit Behinderung eigentlich der Pflegesatz des Sozialhilfeträgers komplett weg?
Eine baldige Antwort wäre für unsere weiteren Planungen ganz wichtig!!!
Herzlichen Dank,
B. Westen



Antwort
Name
Kurznachricht
Text