Der höchste Faktor gilt- 2. Versuch

von Gudrun Steinack, Arbeitskreis Integrative Kindertageseinrichtungen der LAG Gemeinsam Leben- Gemeinsam Lernen am 25. März 2004 um 18:54 Uhr
als Antwort zu: Gewichtungen (Hort + behinderte Ki.) von Kowalewski, Th. am 24. März 2004 um 08:15 Uhr

Sehr geehrter Herr Kowaleski, die finanziellen Regularien für I- Einrichtungen wurden ja bereits von Herrn Kraus erläutert. ICHFINDE ES DIENT der Bildung und Erziehung unserer Kinder nicht dienlich ist, wenn in Kita- Sachgebieten der Aufsichtsbehörden eine Rangordnung erstellt wird, welche pädagogischen Bereiche anspruchsvollere Arbeit leisten und entsprechend mehr gewürdigt werden sollen. In dem Arbeitskreis für Integrative Kindertageseinrichtungen, dessen Sprecherin ich bin und der sich turnusgemäss einmal monatlich trifft, erlebe ich es ganz anders. In diesem Gremium kommen Pädagogen und Pädagoginnen aus Integrativen Kinderkrippen- Kindergärten und Horten zusammen, um gemeinsam Zielsetzungen und Qualitätsstandards zu beraten, wie für Kinder zwischen 0- 14 pädagogische Lebens- und Lernorte geschaffen werden können, in denen sie sich wohlfühlen und auf allen Ebenen lernen können können und mit dem nötigen Rüstzeug fürs Leben ausgestattet werden können. Dabei stellt sich heraus, daß wir in den Zielen übereinstimmen, die Herausforderunge und Aufgaben natürlich wegen der unterschiedlichen Altersstufen sich unterscheiden, aber alle diese Aufgaben gerade wenn es um die Nichtaussonderung der Kinder geht, die anderssprachig sind oder unter schwierigeren sozialen, physichen oder psychischen Bedingungen aufwachsen müssen, immer einer besonders sorgfältigen Planung und Vorbereitung bedürfen. Arbeit in Kindertageseinrichtungen - in Krippe- Kindergarten und Hort- ist anspruchsvoll. Ich wünschte meinen jungen Kolleginnen [bin inzwischen nach 35- jähriger Berufstätigkeit in den unterschiedlichsten sozialen Einrichtungen und Erziehung dreier Kinder in Rente) deutlich mehr Wertschätzung für ihre wichtige Arbeit.
Mit freundlichen Grüßen- obwohl kein (fränkischer) Fußballfan
Gudrun Steinack



Antwort
Name
Kurznachricht
Text