Einjähriges Baby zu einer Tagesmutter für 5 Std?

von Walter Friese am 08. April 2004 um 21:08 Uhr

Eigentlich war alles sehr gut geplant, doch dann kam alles Anders. Die Oma hatte sich bereiterklärt auf den Kleinen aufzupassen und hat sich liebevoll um ihn gekümmert. Nun nach seinem 1. Geburtstag kann Oma von heute auf morgen aus gesundheitlichen Gründen den Kleinen nicht mehr betreuen. Wir haben schon viele Gedanken durchgespielt, und sind gerade beim Gedanken das der Kleine um 8.45Uhr vom Papa zur Tagesmutter gebracht wird und die Mama ihn um 14.15 wieder abholt. Hat jemand Erfahrungen mit einem ähnlichen Fall? WIe wird der Kleine reagieren, selbst nach einer Eingewöhnungszeit? Ich bin verzweifelt!



Antwort
Name
Kurznachricht
Text