9. Februar: Informationsveranstaltung zum Fördermodell in Rottenbuch, Obb.

von Klaus Umbach am 06. Februar 2001 um 22:31 Uhr

Am Freitag dem 9.2.01, ab 13.00 Uhr veranstaltet die Fachakademie für Sozialpädagogik der Don-Bosco-Schwestern in Rottenbuch in Zusammenarbeit mit dem Amt für Jugend und Familie des Landkreises Weilheim-Schongau eine Informations- und Diskussionsveranstaltung zum neuen Fördermodell für die KiTa-Förderung. In den Fohlenhof des Klosters Rottenbuch sind eingeladen alle Erzieherinnen und KiTa-Leitungen aus der Region. Der Eintritt ist frei!
Erstmalig wird auch die neue Studienordnung für die Erzieherinnenausbildung, die mit dem Schuljahr 2001/2002 ab September diesen jahres in Kraft tritt, in die Diskussion um die Veränderungen in der Kinderbetreuung Bayerns miteinbezogen.

An der Veranstaltung nehmen teil:

Günter Krauß, ISKA-Nürnberg
Udo ter Haseborg, Amtsleiter, Jugendamt WM-SOG
Claudia Sam-Doess, Sachgebiet KiTa, Jugendamt WM-SOG
Helmut Lechner, Praxisleiter, FAKS Rottenbuch
Edith Richter-Schindele, KiTa "Die Arche", Landsberg

Es begrüßt Sie mit einem herzlichen Willkomen im Fohlenhof des Klosters Rottenbuch

Sr. Barbara Stinner, Schulleiterin der FAKS



Antwort
Name
Kurznachricht
Text