Horte werden einbezogen

von Günter Krauß am 02. März 2001 um 14:02 Uhr
als Antwort zu: Horte von Martha Matyok,GBR AWO Bez.VerbObb e.V. am 28. Februar 2001 um 10:38 Uhr

Für die Horte werden wir in Kürze - sobald die Ergebnisse der bayernweiten Nutzungszeiterhebung vorliegen - ebenfalls eine fiktive Fördertabelle berechnen. Diese beinhaltet dann natürlich die zeitlichen Besonderheiten. Wie ein Träger die Arbeitszeiten regelt, wird nicht vorgegeben. Träger werden sinnvollerweise von einer Jahreskalkulation ausgehen. "Jahresarbeitszeit(konten)" können eine Variante darstellen. Dass die Förderung mit der Auslastung über das Jahr hinweg variiert, muss nicht zur Folge haben, dass sich Arbeitsverträge verändern.



Antwort
Name
Kurznachricht
Text