Nachtrag

von Schmidt am 10. August 2001 um 11:11 Uhr
als Antwort zu: Unfair : Sie verschweigen die Entlastung - FÜR VIELE WIRD ES BILLIGER - einseitige Informationspolitik! von Schmidt am 10. August 2001 um 11:00 Uhr

In Beispiel A muss es heissen: 4,0Stunden nicht 4,5 Stunden (9.00 - 13.00 Uhr)= 61 DM im Monat weniger

in Beispiel B geht es eine fünfstündige Verweildauer (es muss heissen: 5, 0 Stunden) im Kindergarten z. B. von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 5 Stunden, weil da der Beitrag von 150.-DM fällig wird (12 Monate)= 47 DM Monat weniger

Bei über 5 Stunden - 6 Stunden also z. B. 8.00 - 13.30 Uhr wird
165 DM fällig und bisher waren es 197.- (215.-DM/11 Monate verteilt auf 12 Monate=197.-DM). Also auch hier eine Ersparnis von 32.-DM im Monat.

Das ist die Realität in Bayreuth.

B. Schmidt



Antwort
Name
Kurznachricht
Text