Vergleich Schule Kindergarten

von Schmidt am 07. Dezember 2001 um 09:03 Uhr
als Antwort zu: Rahmenbedingungen von Anders (Krankenschwester) am 22. November 2001 um 20:10 Uhr

Liebe Frau Anders,

nach einem zweiten Lesen habe ich Ihre Bemerkung, "Eltern könnten Schüler auch aus dem Unterricht früher abholen wollen, wenn sie gerade an der Schule vorbei fahren", gelesen.

Da gibt es aus meiner Sicht deutliche Unterschiede.
1. Haben wir in Deutschland und auch in Bayern Unterrichtspflicht und der Kindergarten ist nach wie vor freiwillig.
2. unterscheidet sich der Auftrag von Kindergarten und Schule deutlich.
3. Sind die Kinder in Schule bei weitem älter als Kinder im Kindergarten.
4. Stellt sich bei Schule das Problem nicht in der Schärfe, da Schule i. d. R. mittags endet.
5. Schulbusse bringen Kinder, die weiter von zu Hause entfernt wohnen nach Hause, so dass doppelte Fahrten etc. (an Schule vorbei und dann wieder zurück müssen, um ein Kind abzuholen) in der Praxis kaum zum Tragen kommen. Hier ist ebenfalls das Alter der Kinder mit zu beachten.

Ich denke, der Kindergarten sollte sich auf seine Stärken besinnen und nicht nach der Schule schielen. Das ist ein ganz anderes System. Das auch dies reformbedürftig ist, zeigt nicht zuletzt die aktuelle PISA-Studie. Aber das kann nicht der Inhalt dieses Forums sein.

B. Schmidt



Antwort
Name
Kurznachricht
Text