Was ist eine "Defizitdeckung"?

von Günter Krauß, ISKA am 04. Januar 2001 um 16:28 Uhr
als Antwort zu: "Defizitdeckung" oder "erhöhtes Leistungsentgelt" von Wolfgang Schindele, AWO BV Obb. am 27. Dezember 2000 um 10:06 Uhr

Sehr geehrter Herr Schindele,
Sie haben recht, dass man den Begriff "Defizitdeckung" problematisieren muss. Da werden tatsächlich sehr unterschiedliche Dinge in einen Topf geworfen.
Auf jeden Fall fände ich es sehr gut, wenn zu diesem Thema eine Gesprächsrunde zustande käme, bei der Sie und Vertreter anderer freier Träger natürlich teilnehmen sollten. Ich habe bisher noch keine Rückmeldung seitens der Stadt Landsberg zu dem Vorschlag bekommen. Vielleicht lässt sich das nun im neuen Jahr angehen.
Mit freundlichen Grüßen
Günter Krauß



Antwort
Name
Kurznachricht
Text