Kommentar zu Herrn Dunkl StMAS 24.Oktober und Leiterin 23.Oktober

von H.Groos Erzieherin am 24. Oktober 2001 um 14:36 Uhr
als Antwort zu: Keine Einschränkung der pädagogischen Arbeit von Dunkl am 24. Oktober 2001 um 13:16 Uhr

Sehr geehrter Herr Dunkl


Warum steht in der ISKA Info unter LL-Aktuelles
Verfasser Dunkl/Kraus "Regelung des Buchungsverfahrens" Z.B.folgendes:
Eine Kernzeit mit"Anwesenheitspflicht" darf nicht mehr als maximal 3 Stunden pro Tag Betragen (z.B. 9 - 12 Uhr) ????

Das was sie in ihrem Antwortbrief schreiben ist ja o.K.,aber warum kommt dann der andere Brief ins Internet und vermittelt das Gegenteil von Trägerfreiheit. Empfohlen so wie sie es in ihrem Brief schreiben ist ja flexibel und läßt auch Kindergartenspezifische möglichkeiten offen, aber warum dann obengenannter Brief? Auch das mit den 16 Stunden kommt in
LL: Aktuelles ganz anders rüber als in den Verträgen.Da hat die Leiterin schon Recht.Empfohlen hat auch für mich eine andere Bedeutung als die Formulierung in " Regelung des Buchungs-verfahrens".
Sehe ich das Falsch???????
Vieleicht kommt deshalb ebenfalls der Eindruck zu mir rüber, das es an konstruktiven Gesprächen hapert.(Ein Thema verschieden Aussagen)Eine Frage zum Schluß: An was hält man sich jetzt, an die Verträge oder das Schreiben:"Regelung des Buchungsverfahrens" ?


Noch was:Außer den Diskussionsforen und dem besagten Schreiben ist ja fast alles alt im Internet, incl. der Kindergarten-beschreibungen deren Aktualität für die anderen Internet Teilnehmer schon wichtig wäre, gerade im Bezug zu den Neuregelungen der Buchungszeiten.Warum?



Antwort
Name
Kurznachricht
Text