Teilnahmegebühr

(Foto: Tanja Elm)

Die Teilnahmegebühr für den kommenden 15. Kurs beträgt insgesamt 2.850 Euro, zahlbar in zwei Raten, anteilig pro Kalenderjahr. Ab dem 16. Kurs betragen die Kosten 3.000 Euro.

Die Teilnahmegebühr für das erste Jahr ist zeitanteilig nach der Zulassung und vor Kursbeginn zu entrichten. Bitte warten Sie die Rechnung ab und überweisen Sie nichts vorher. Die Teilnahmegebühr für das Folgejahr (ggf. auch im dritten Jahr) ist zeitanteilig im Januar fällig. Bitte warten Sie auch hier die Rechnung ab, bevor Sie bezahlen.

Kosten und Förderung

Im Jahr 2023 müssen wir die Preise sukzessive anheben und preislich an die vergleichbaren Institute in Bayern angleichen. Auch bei uns sind seit der Pandmie die Ausgaben (für Raumbuchungen, Energiepauschale, etc.) gestiegen. Deshalb wird der 16. Kurs 3.000 Euro kosten.

Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, deren Träger/Arbeitgeber in der Stadt Nürnberg verortet sind, gibt es die Möglichkeit einer Förderung der Maßnahme von der Stadt Nürnberg. Mehr Infomationen und das Antragsformular erhalten Sie nach Ihrer Kurs-Anmeldung im Aufnahmeprozess.

Rücktritt und vorzeitige Beendigung

Bei Rücktritt nach Kursbeginn wird die Teilnahmegebühr zu maximal 50% des Gesamtbetrages erstattet - unabhängig davon, ob die Teilnahme vonseiten des/der Teilnehmenden oder uns abgebrochen wird. Wobei versäumte Module in der Regel auch in Folgekursen nachgeholt werden können.

Von unserer Seite kann die Teilnahme (bis nach dem 3. Seminartermin) beendet werden, wenn Prüfungsleistungen endgültig nicht bestanden wurden oder die Erfordernisse (z.B. durch fehlende Sprachkenntnis) nicht erfüllt werden.