Essen

Kinder sitzen beim Essen um den Tisch

Beim Essen im Bistro (Foto: Tanja Elm)

In MIO legen wir großen Wert auf gesundes, frisch zubereitetes, abwechslungsreiches Essen und die gemeinsame Mahlzeit als Ritual.

Mittagessen

Wir kochen jeden Tag frisch in der Kita. Es gibt viel frisches Obst und Gemüse. In aller Regel kochen wir ohne Fleisch, aber mit Fisch. Wenn unsere Köchin ausfällt, beziehen wir das Essen nach den gleichen Regeln über Catering Toleranz der Lebenshilfe Nürnberg.

Spezielle Allergien, Unverträglichkeiten und Ernährungsvorschriften können wir berücksichtigen (z. B. Zöliakie, Laktoseintoleranz, kein Schweinefleisch).

Essen als gemeinsames Erlebnis

Die Gruppen essen zusammen mit ihren Bezugspädagog/innen in familiärer Atmosphäre. Es geht uns um das gemeinsame Erleben der Mahlzeit, um Selbständigkeit, das Probieren und Kennenlernen vielfältiger Speisen und die Wahrnehmung der eigenen Bedürfnisse.

Frühstück bis 9 Uhr, Mittagessen zwischen 11 und 14 Uhr

Frühstück gibt es bis 9 Uhr. Sollte ein Kind danach Hunger haben, bekommt es natürlich etwas zu essen, isst dann aber alleine.

Das Mittagessen gibt es gestaffelt für die einzelnen Gruppen - ab 11 Uhr für die Allerkleinsten bis ca. 14 Uhr für die Schulkinder, die bis 13 Uhr in der Schule sind.

Zwischenmahlzeit, Getränke, Süßigkeiten

Auch die kleinen Mahlzeiten werden in der Einrichtung zubereitet. Es gibt Vollkornbrot, Zwieback, Knäckebrot, Joghurt, Müsli und jede Menge Obst und Gemüse. Zu trinken gibt es jederzeit Wasser und Tee.

Süßigkeiten vermeiden wir weitgehend. Bei besonderen Anlässen schmecken sie dann umso besser...