Referentinnen und Referenten

Die Kurs-Referentinnen Dr. Mira Eichholz und Julia Schimmer (v. r.) im Gespräch mit Elisabeth Fuchsloch vom Sozialreferat Nürnberg (Foto: Tanja Elm)

Wir bringen die Praxiserfahrung aus zahlreichen ISKA-Projekten in den Kurs ein.

  • Nicolas Eichholz, Sozialökonom B.A., Koordinator des ISKA-Arbeitsbereichs "Unternehmensengagement" mit den Projekten ANDERS GRÜNDEN und TÜREN ÖFFNEN. Seine Themen sind Gründungsberatung von Social Start-ups, kollaboratives Arbeiten, Fundraising, Datenschutz und gesellschaftliche Transformation.

  • Dr. Mira Eichholz, Pädagogin M.A., wissenschaftliche Mitarbeiterin des ISKA in Forschungs- und Beratungsprojekten. Zu ihren Schwerpunktthemen gehören qualitative Forschungsmethoden, das Bürgerschaftliche Engagement  und Freiwilligenmanagement, v.a. in Sachen Anerkennungskultur, freiwilliges Engagement älterer Menschen, interkulturelles Engagement, Bildungsengagement, Service Learning und Infrastruktureinrichtungen lokaler Engagementförderung - das alles nicht zuletzt in Form von Engagementforschung.

  • Julia Schimmer, Dipl. Sozialpädagogin M.A., Abteilungsleitung der ISKA-Kitas, wissenschaftliche Mitarbeiterin in Forschungs- und Beratungsprojekten. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind Kita-Management, Bildungsgerechtigkeit sowie Netzwerk- und Flüchtlingsforschung. Dabei beschäftigt sie sich mit vielen Themen rund ums Projektmanagement, z.B. Antragstellungen und Fördermittelakquise. Im Moment promoviert sie an der Gutenberg-Universität Mainz am Institut für Erziehungswissenschaft zum Thema "Soziales Kapital in der frühen Kindheit".