Voraussetzungen

Der Zertifikatskurs Projektmanagement ist ein Exklusiv-Angebot für Studierende der Sozialen Arbeit an der TH Nürnberg. Für die Teilnahme müssen einige Vorausetzungen erfüllt sein.

Der Zertifikatskurs kann im zweiten Studienabschnitt des Bachelor-Studiums begonnen werden. Auch für Masterstudierende ist die Teilnahme möglich.

Voraussetzungen für Studierende im Bachelorstudium

Folgende Module müssen für die Zulassung abgeschlossen sein:

  • Modul 1.1 (Propädeutik)
  • Modul 1.3 (OTIS / Sozialwirtschaft)
  • Modul 1.5 (Forschungsmethoden)

Der Abschluss der Module muss mit einem Notenspiegel belegt werden. Dieser ist bei der Anmeldung zum Kurs einzureichen.

Besonders gute Anknüpfungspunkte ergeben sich zudem mit den Lehrveranstaltungen der Querschnittsangebote "Sozialmanagement" und "Forschung in der Sozialen Arbeit" (3. Studienabschnitt). Die Kombination mit einem dieser TH-Seminare wird empfohlen, ist aber keine Voraussetzung für die Zulassung zum Kurs bzw. dafür, das Zertifikat zu erlangen.

Voraussetzungen für Studierende im Masterstudium

Studierende im Master mit abgeschlossenem Bachelorstudium Soziale Arbeit sind zum Kurs zugelassen.

Voraussetzungen für Studierende im Studiengang "Erziehung und Bildung im Lebenslauf"

Folgende Module müssen für die Zulassung abgeschlossen sein:

  • Modul 1 (Humanwissenschaftliche Grundlagen)
  • Modul 3 (Organisation und Konzeption von Erziehungs- und Bildungsprozessen)
  • Modul 4 (Führung und Organisationsentwicklung)
  • Modul 6 (Wissenschaftliches Arbeiten, Praxisforschung, Evaluation)

Der Abschluss der Module muss mit einem Notenspiegel belegt werden. Dieser ist bei der Anmeldung zum Kurs einzureichen.