Über die Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle

Das Institut für soziale und kulturelle Arbeit (ISKA) Nürnberg ist korporatives Mitglied der Arbeiterwohlfahrt Landesverband Bayern. Wir sind im Bereich der Sozialen Arbeit tätig. Weitere Informationen über die einzelnen Arbeitsfelder und Projekte des ISKA-Nürnberg erhalten Sie über unsere Homepage.

 

 Die Schuldnerberatung wird seit 1988 im Auftrag der Stadt Nürnberg und seit 1991 im Auftrag des Landkreises Nürnberger Land angeboten.

Das ISKA-Nürnberg stellt damit für über 680.000 Einwohner in Nürnberg und dem Landkreis Nürnberg-Land die Schuldnerberatung sicher.

Insolvenzberatung wird seit 1999 angeboten. Das ISKA-Nürnberg ist seit 1998 als "geeignete Stelle" im Rahmen des § 305 InsO
durch die Regierung von Mittelfranken anerkannt.

Als anerkannte Insolvenzberatungsstelle können wir Sie kostenlos bei der Durchführung Ihres  Verbraucherinsolvenzverfahrens begleiten.

Das ISKA-Nürnberg stellt bei einem Pfändungsschutzkonto (P-Konto) Bescheinigungen zur Erhöhung des pfändungsfreien Betrages kostenfrei aus.

Das Team der Schuldner- und Insolvenzberatung besteht aus erfahrenen Sozialpädagoginnen und -pädagogen, Kaufleuten und Juristen. 

Aktualisiert am 13.09.2011 - Startseite           ▲ nach oben