2. Nürnberger CSR-Tag am 25.10.2019

Vor einem großen Publikum steht ein Mann in schwarzem Anzug und blauer Krawatte und hält einen Vortrag. Er weist auf eine bunte Folie mit den Entwicklungszielen der Vereinten Nationen.

Markus Beckmann verwies bei seiner Keynote 2018 auf die globalen Entwicklungsziele. Diese werden auch beim 2. Nürnberger CSR-Tag eine wichtige Rolle spielen. (Foto: Stadt Nürnberg /Giulia Iannicelli)

25.10.2019 - Wie können wir uns in unserer Kommune für mehr Nachhaltigkeit engagieren? - "Transformation gestalten - nachhaltig vernetzt" ist das Thema des diesjährigen CSR-Tages am 25. Oktober 2019 im Nürnberger Rathaus.

Weltoffene Städte und Bürgergesellschaften in einem demokratischen und geeinten Europa - das scheint 2019 keine Selbstverständlichkeit mehr zu sein. Auch der weltweite Klimawandel wird immer noch von manchen in Zweifel gezogen.

Den Wandel mitgestalten

Umso mehr stellt sich die Frage, wie sich Unternehmen, Non-Profit-Organisationen, Bürgerinnen und Bürger für mehr Nachhaltigkeit in der eigenen Kommune engagieren können.

Prof. Dr. Uwe Schneidewind ist seit 2010 Präsident des Wuppertal Institutes für Klima, Umwelt und Energie und Professor für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit an der Universität Wuppertal. Er eröffnet die Tagung mit seiner Keynote. Darin skizziert er die Konturen der „Großen Transformation“, die uns im 21. Jahrhundert bevorsteht und definiert vor diesem Hintergrund die neue Rolle von Unternehmen.

Umfangreiches Programm

Das weitere Programm mit zwölf Fachforen und vielen spannenden Gästen legt einen Fokus auf Good Practice und schlägt den Bogen vom Engagement für Demokratie über technologische Innovationen bis hin zur Digitalisierung der Zivilgesellschaft. Den Abschluss bildet ein Barcamp, bei dem das Publikum eingeladen ist, seine Anliegen zum Thema zu machen. Organisiert wird der 2. Nürnberger CSR-Tag von TÜREN ÖFFNEN.

Die Veranstaltung findet am Freitag, den 25.10.2019 von 11:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr im Nürnberger Rathaus statt. Eingeladen sind Unternehmen, Wissenschaft, gemeinnützige Organisationen, interessierte Öffentlichkeit und gern auch junge Aktive, Studierende und Auszubildende. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier auf der Website des Nürnberger CSR-Netzwerks.