Corporate Volunteering kennenlernen

Eine Gruppe von sommerlich gekleideten Männern und Frauen posiert in einem Garten für die Kamera. Sie halten Spaten und Schaufeln in den Händen. Zwei junge Frauen sitzen in einer Schubkarre.

Ein Team der IHK unterstützte 2017 das Hermann-Bezzel-Haus bei der Einrichtung eines Kneippgartens (Foto: Daniel Uschold)

11.12.2017 - Für Unternehmen, die Corporate Volunteering einführen möchten, bietet TÜREN ÖFFNEN am Mittwoch, den 28.02.2018 ein Kurzseminar an. Dabei werden verschiedene Herangehensweisen zur Förderung des Mitarbeiterengagements vorgestellt.

Die Inhalte

Wie positiv ein Unternehmen auf die Gesellschaft wirkt und einwirkt, ist nicht nur Sache der Unternehmensleitung. Wer seine Beschäftigten bei Aktivitäten zugunsten sozialer, ökologischer und kultureller Einrichtungen einbindet, schafft mehr Wirkung: Das Gemeinwesen profitiert ebenso wie das Unternehmen und die Beschäftigten.

Mit unserem Kurzseminar richten wir uns an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Unternehmen, die Corporate Volunteering kennenlernen und im eigenen Unternehmen umsetzen möchten. Vermittelt werden Hintergründe zu Corporate Social Responsibility, Corporate Citizenship und Corporate Volunteering ebenso wie praktische Beispiele und Tipps für Einsteiger. Der Workshop findet von 16:30 - 19:00 Uhr im Wolff'schen Bau des Nürnberger Rathauses statt.

Die Referentinnen

  • Birgit Kretz ist Kulturwissenschaftlerin und Sozialpädagogin. Seit 2008 leitet sie unter der Überschrift TÜREN ÖFFNEN den Bereich Unternehmensengagement beim Institut für soziale und kulturelle Arbeit (ISKA). Das gemischt haupt- und ehrenamtlich aufgestellte Team TÜREN ÖFFNEN fördert seit 2002 das bürgerschaftliche Engagement von Unternehmen mit unterschiedlichen Projektformaten.
  • Nathalie Kunsemüller ist Personalreferentin mit dem Aufgabenschwerpunkt Recruiting bei uniVersa Versicherungen in Nürnberg. Sie hat die Qualifizierung „CSR.Regio.Net – verantwortliche Unternehmensführung im Mittelstand“ erfolgreich abgeschlossen. Seit mehreren Jahren gestaltet sie das gesellschaftliche Engagement bei uniVersa entscheidend mit.

Die Anmeldung

Zur Anmeldung senden Sie bitte bis zum 21.02.2018 eine Mail mit Ihren Kontaktdaten an tueren-oeffnen@iska-nuernberg.de. Die Anmeldung ist kostenfrei und verbindlich. Die Teilnahmeplätze sind limitiert.

Die Veranstalter

Das Kurzseminar wird veranstaltet von TÜREN ÖFFNEN in Kooperation mit dem Nürnberger CSR-Netzwerk Unternehmen Ehrensache. Unterstützt wird das Angebot durch uniVersa Versicherungen und das Referat für Jugend,  Familie und Soziales der Stadt Nürnberg.