Für Einrichtungen

Ein ca. 12-jähriges Mädchen steht auf einer Slackline, die langen Haare schwingen in der Luft. Sie wird von einer Frau mit schwarzer Kleidung an den Händen gehalten.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Spielwarenmesse bringen bei einer Spielaktion in der Friedrich-Wilhelm-Herschel-Mittelschule Kinder und Jugendliche in Bewegung (Foto: Tanja Elm)

Große Pläne? Wenig Ressourcen? Hilfe gesucht? TÜREN ÖFFNEN unterstützt gemeinnützige Einrichtungen dabei, Unternehmen als Kooperationspartner zu gewinnen.

Beratung

Freiwillige und Hauptamtliche vom Team TÜREN ÖFFNEN stehen gemeinnützigen Einrichtungen in der Region als ehrenamtliche Beraterinnen und Berater zur Verfügung. Alle haben viel Erfahrung in der Entwicklung erfolgreicher Unternehmenskooperationen und wissen, wie man Firmen und deren Beschäftigte für soziale, kulturelle und ökologische Anliegen gewinnt.

Partnerschaftstage

Im Zuge eines Partnerschaftstags engagiert sich ein Unternehmen, eine Abteilung oder ein Team einen Tag lang in einer sozial sinnvollen Aktion für das Gemeinwesen. In Teams von 10 – 20 Personen werden Beschäftigte des Unternehmens in Ihrer Einrichtungen oder für Ihr Projekt aktiv. Dabei achten wir darauf, dass die Einsätze in enger Kooperation mit Ihnen und Ihren Zielgruppen erfolgen. In diesem kurzen Informationsblatt (PDF, 78 kB) sind alle wichtigen Informationen zum Thema Partnerschaftstage zusammengefasst.

Wenn Sie einen konkreten Projektvorschlag haben, können Sie diesen mit einem Formular per E-Mail an tueren-oeffnen@iska-nuernberg.de einreichen.

Kompetenzspenden

Ein Projekt sprengt den engen Rahmen eines Partnerschaftstages? Es sind fachliche Kompetenzen oder ein längeres Engagement gefragt?  Auch Unternehmen haben Interesse an mehr Wirkung. Für Vorschläge zum Thema Kompentenzspenden steht ein gesondertes Formular zur Verfügung. Das ausgefüllte Formular ist zu senden an tueren-oeffnen@iska-nuernberg.de