Nürnberger Freiwilligenmesse 2021

Freiwillige von Nürnberger Einrichtungen und Organisationen bei der Freiwilligenmesse 2017 (Foto: Stadt Nürnberg)

22.03.2021 - Vom 18. - 20. Mai 2021 findet  die fünfte Nürnberger Freiwilligenmesse statt – pandemiebedingt erstmals in digitaler Form. 54 Organisationen stellen sich und ihre Engagementfelder vor, das Team der Freiwilligeninfo berät telefonisch zu allgemeinen Fragen rund ums Engagement.

Zahlreiche Engagementangebote aus erster Hand

Ob Sie sich einen ersten Überblick verschaffen, unverbindlich informieren oder mit erfahrenen Haupt- und Ehrenamtlichen über konkrete Einsatzmöglichkeiten austauschen wollen - die Premiere der digitalen Freiwilligenmesse bietet die perfekte Gelegenheit dazu. 54 Nürnberger gemeinwohlorientierte Organisationen und Einrichtungen stehen den Besucherinnen und Besuchern Rede und Antwort.

Digitale Austausch- und Informationsplattform 

Die Organisationen und Einrichtungen stellen sich in diesem Jahr an drei Tagen in virtuellen Gesprächsräumen vor, in  denen Interessierte Informationen aus erster Hand erhalten und Fragen zum jeweiligen Engagementangebot stellen können. Begleitend dazu werden Kurzvideos präsentiert, die einen ersten Eindruck über die Einsatzstellen vermitteln.

Detaillierte Informationen zu Ausstellern und Zugangsmöglichkeiten erhalten Sie hier auf der Seite der Stadt Nürnberg.

Telefonberatung durch ZAB

Für Interessierte, die die digitale Messe nicht besuchen können, bietet das Team der ZAB-Freiwilligeninfo allgemeine telefonische Engagementberatung an. Unter der Nummer 0911/272998-30 sind wir während der Messezeiten von 15:00 - 17:00 Uhr erreichbar.