Für den Stadtteil

Die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen Gabi Wegner und Eva-Maria Pietzcker beim Weihnachtsmarkt im Gemeinschafthaus Langwasser

ZAB-Mitarbeiterinnen Gabi Wegner und Eva-Maria Pietzcker beim Weihnachtsmarkt im Gemeinschafthaus Langwasser (Foto: Tanja Elm)

Das ZAB unterstützt den Aufbau von Engagementprojekten in der Weststadt, der Südstadt, in Langwasser und St. Leonhard/Schweinau.

Wer sich engagieren möchte, kann das auch in der Nachbarschaft tun. Hier setzt das Projekt "Aktiv im Stadtteil" an: In der Weststadt, in Langwasser, in der Südstadt und in St. Leonhard/Schweinau unterstützen wir den Aufbau von Freiwilligen-Projekten – besonders für Kinder, Bedürftige und Senioren.

Engagement für nachbarschaftliches Ehrenamt

Wir arbeiten eng mit den Stadtteilkoordinatorinnen und -koordinatoren sowie gemeinnützigen Einrichtungen vor Ort zusammen. Zusammen entwickeln wir passende Angebote für bürgerschaftliches Engagement und stellen den Kontakt zwischen Freiwilligen und Einrichtungen her.

Deshalb können sich auch gerne Einrichtungen an uns wenden, die mit Ehrenamtlichen zusammenarbeiten wollen.

Beispiele für Möglichkeiten, sich im Stadtteil zu engagieren:

  • Mitwirken bei der Grüngestaltung Aufseßplatz
  • Konversationskreise für Zuwanderer
  • Angebote für Jung und Alt im Mehrgenerationenhaus Schweinau (zusammen mit SOS Kinderdorf e.V.)
  • Gesund-Älter-Werden-Treffs
  • Bildungstandems für Jugendliche/Schüler
  • Engagement für und mit Geflüchteten