Handwerker

Handwerker bei Arbeit an der Säge

ZAB-Handwerker Roland Reichert in unserer Werkstatt (Foto: Tanja Elm)

In den beiden Handwerkergruppen vom ZAB gibt es gelernte, pensionierte und Hobby-Handwerker. Gemeinsam engagieren sie sich für gemeinnützige Einrichtungen, aber auch für bedürftige Privathaushalte.

Handwerkergruppe ZAB-Mobil

ZAB-Mobil übernimmt Kleinreparaturen in Kindertagesstätten und bedürftigen Privathaushalten. Kleine unerledigte Handwerkstätigkeiten bereiten oft größere Probleme. Neben der handwerklichen Unterstützung ist dann oft das Gespräch genauso wichtig.

Handwerkergruppe Praktikus

Zwei pensionierte Schreinermeister und ambitionierte Hobbyhandwerker arbeiten für gemeinnützige Organisationen aus dem Kultur- und Sozialbereich. So entstehen individuelle Hilfseinrichtungen und -gegenstände für den Innen- und Außenbereich. Die Auftraggeber tragen die Materialkosten sowie eine Aufwandsentschädigung für die Handwerker und eine Werkzeugpauschale, die dem Projekt zu Gute kommen.