Kinderpaten

Kinderpatenschaften im Zentrum Aktier Bürger (ZAB) sind im Freizeitbereich angesiedelt. In einem frei wählbaren Umfeld können Unternehmungen, Ausflüge u.ä. mit dem Kind unternommen werden.

Es geht darum, eine unbeschwerte Zeit zu bieten, in denen Mädchen und Jungen ab dem Vorschulalter Freude durch Aktivitäten erleben können. Eine Patin oder ein Pate ist Bezugsperson und trägt dazu bei, neue Kräfte und Talente beim Patenkind frei zu setzen.

Viele Gründe

Viele Nürnberger Familien und Kinder leben in engen sozialräumlichen Verhältnissen mit wenig Grün vor der Haustür. Sie leiden unter sozialer oder monetärer Armut. Kinderpatenschaften im ZAB sind im Freizeitbereich angesiedelt.