Kleine Entdecker

Kinder für naturwissenschaftliche Fragen zu begeistern ist Ziel des bayernweiten Projektes Kleine Entdecker.

Die Natur mit allen Sinnen zu begreifen ist die Passion der Freiwilligen mit grünem Daumen. Gemeinsam mit den Kindern pflegen sie Hochbeete, pflanzen Kartoffeln, Kräuter sowie Tomaten und verarbeiten die Ernte zu leckeren Köstlichkeiten. Bei Projekten erkunden die Mädchen und Jungen verschiedene Lebensräume wie Wald oder Wasser. Für Grundschulkinder gibt es die Projektreihe „Vom Samenkorn zur Pflanze“.

Viel Kreativität bei der Wissensvermittlung

Fortbildungen ermöglichen den Ehrenamtlichen, naturwissenschaftliche Experimente einfließen zu lassen und Kinder beim forschenden Lernen zu unterstützen. Ehrenamtliche forschen kontinuierlich oder bieten Projekttage zu folgenden Themenbereichen an:

  • Luft,
  • Heiß und Kalt,
  • Wasser & Co.,
  • Mein Körper,
  • Essen und Trinken,
  • Elektrizität und Magnetismus.