Excel - Möglichkeiten ausschöpfen und effektiv arbeiten

Ein Man mit einer Brille und einem blauen Hemd sitzt mit dem Rücken zur Kamera an einem Tisch. Er hört einem jüngeren Mann mit schwarzer Mütze und schwarzem Pulli zu, der ihm etwas erklärt.

Wie beim Creative Service Jam 2015 profitieren gemeinnützige Einric htungen auch bei der WissensWerkstatt von Expertwn und deren Wissen (Foto: Kimmelzwinger/Schmidt)

19.03.2019 – Listen, Tabellen, Zahlen sind aus keiner gemeinnützigen Einrichtung mehr wegzudenken. Im Workshop „Excel – die Möglichkeiten ausschöpfen und effektiv arbeiten“ mit Björn Viehweger von der Consorsbank werden wertvolle Tipps gegeben, wie der digitale Arbeitsalltag mit Excel vereinfacht werden kann. Daten übersichtlich darstellen, anschauliche Diagramme erstellen und eigene Beispiele bearbeiten – wer das lernen will, ist hier genau richtig!

Termin, Dauer und Ort

Die Schulung findet am 19. März 2019 von 13:30 bis 15:30 Uhr in den Räumen der Consorsbank in der Bahnhofstraße 55 in Nürnberg statt.

Zielgruppe

Geeignet ist der Workshop besonders für Personen, die beruflich öfter mit Excel zu tun haben, aber noch Spielraum in der effektiven Handhabung sehen. Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse (was sind Zellen, was ist eine Formel oder was ist ein Diagramm) werden vorausgesetzt. Teilnehmen können alle haupt- und ehrenamtlichen Beschäftigten in gemeinnützigen Einrichtungen und Initiativen.

Inhalt

Die Möglichkeiten von Excel ausschöpfen und so effektiv arbeiten, das ist das Motto dieser WissensWerkstatt. Besonders die praxisnahe Anwendung steht im Mittelpunkt. Bitte einen eigenen Laptop mit der Office-Anwendung Excel mitbringen. Die Inhalte des Workshops sind:

  • pragmatische und zeitsparende Bedienung erlernen und üben
  • Daten übersichtlich darstellen und miteinander verknüpfen
  • Berechnungen durchführen
  • Daten auswerten mit anschaulichen Diagrammen und schnellen Pivot-Tabellen (Ein Hilfsmittel, um große Datenmengen auf überschaubare Größen zu reduzieren)
  • Raum für die Lösung individueller Probleme

Anmeldung

Für die Teilnahme wird eine Gebühr von 10 Euro pro Person in Rechnung gestellt. Bitte melden Sie sich hier online an. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12 Personen.
Bitte mitbringen: Laptop mit der Office-Anwendung Excel oder einem vergleichbaren Programm.