Praktikum bei TÜREN ÖFFNEN

Vor einem Rollup mit einer blauen Tür stehen zwei junge Männner und lächeln in die Kamera. Sie halten Sprechblasen aus Papier in der Hand auf denen steht: "Türen Öffnen - Wir schaffen #Alltagshelden"

Praktikant Adrian Walter (rechts) und Master-Mentee Immanuel Busch (links) sind echte Helden des Alltags bei  TÜREN ÖFFNEN (Foto: Birgit Kretz)

30.09.2019 - Praktikantinnen und Praktikanten bei TÜREN ÖFFNEN sind echte #Alltagshelden. Sie unterstützen bei der täglichen Büroarbeit, koordinieren die Freiwilligen und stehen in Kontakt mit Unternehmen und Einrichtungen.

Die Praktikanten bei TÜREN ÖFFNEN haben viele Fäden gleichzeitig in den Händen. Doch dafür bieten die vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben auch jede Menge spannende Erfahrungen.

Praktikum bietet spannende Aufgaben und Erfahrungen

So ging es auch Adrian Walter während seines Semesterpraktikums. In den fünf Monaten bei TÜREN ÖFFNEN konnte er viele interessante Einblicke in die Arbeitsfelder CSR (Corporate Social Responsibility) und CV (Corporate Volunteering) erhalten. Seine Tätigkeitsbereiche waren dabei sehr breit gefächert:

  • Planen und Begleiten von Partnerschaftstagen
  • Projektsteuerung an den großen Einsatztagen "Unternehmen Ehrensache IN AKTION 2019" und "Novartis Community Partnership Day"
  • Organisation von verschiedenen WissensWerkstätten
  • Koordination und Zusammenarbeit mit dem Team der Freiwilligen

Prakikumsstelle frei ab Januar 2020

Ab Januar 2020 hat TÜREN ÖFFNEN wieder eine Praktikumsstelle frei. Egal ob Teilzeit,- Pflicht- oder Semesterpraktikum, hier kann jeder etwas dazulernen. Besonders geeignet ist die Stelle für Studierende aus dem sozialen Bereich (Soziale Arbeit, Sozialwirtschaft, etc.) oder dem wirtschaftlichen Bereich, sowie für alle, die sich für Nachhaltigkeitsthemen interessieren.

Bei Interesse einfach bei Birgit Kretz, Bereichsleitung von TÜREN ÖFFNEN, melden.