Zeit für Nachbarn

Eine Ehrenamtliche mit iherer Nachbarin beim Kaffee trinken

Zwei Ehrenamtliche beim Café-Besuch (Foto: Jutta Lindner)

Das Freiwilligen-Zentrum Fürth (FZF) hat zur Unterstützung älterer Menschen einen nachbarschaftlichen Besuchsdienst in der Fürther Innenstadt aufgebaut.

Das Engagement für ältere Menschen in der eigenen Nachbarschaft soll dazu beitragen, diesen möglichst lange ein erfülltes, selbstbestimmtes Leben im gewohnten Lebensumfeld zu ermöglichen. Die Freiwilligen in diesem Projekt besuchen ältere Menschen regelmäßig. So halten sie den sozialen Kontakt und leisten auch kleine Alltagshilfen. Ergänzend dazu werden die Senioren dabei unterstützt und ermuntert, soziale Kontakte im Stadtteil zu pflegen und neue Kontakte zu schließen.

Das können Hilfesuchende erwarten:

  • Wir besuchen Sie regelmäßig und unterstützen Sie im Alltag.
  • Wir nehmen uns Zeit für Gespräche und gemeinsame Aktivitäten.
  • Wir helfen Ihnen dabei, mobil zu bleiben und am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.
  • Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie möglichst lange in Ihren eigenen vier Wänden wohnen können.
  • Wir vermitteln handwerkliche Nachbarschaftshilfe für Kleinreparaturen im Haushalt.
  • Wir ersetzen keine sozialversicherungsprflichtigen Arbeitsplätze im pflegerischen Bereich.

Wenn Sie möchten, besuchen wir Sie gerne. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Unser Angebot ist für Sie kostenlos.